"Ahnengalerie" der alten 4. klassen

Wir sagen Adieu - Es war schön mit euch!


Programmierkurs mit Herrn Bergau und Herrn metz

 

 

Die beiden Lehrer des Saarpfalzgymnasiums kamen mit ihrem Seminarfach zu Besuch und wiesen unsere 4. Klassen in die Welt des Programmierens ein. Mit dabei war Maskottchen "Pingui". Mit ihm und den älteren Schülern hatten alle viel Spaß......und das, obwohl hart gearbeitet und mit den PCs experimentiert wurde. Wer hat denn auch gesagt, dass Lernen keinen Spaß machen darf?

 

Herr Heßler drehte von diesem Pilotprojekt sogar einen Lehrfilm, der nun an allen Schulen gezeigt werden soll. Darauf können alle sehr stolz sein. Vielen Dank an die netten Besucher vom Gymnasium und dem LPM in Saarbrücken! Weitere Infos finden sich unter dem Item "Unsere Schule - Projekte".

 

Artikel aus der Saarbrücker Zeitung, 04.05.2018
Artikel aus der Saarbrücker Zeitung, 04.05.2018

Besuch der Expertinnen vom biosphärenhaus

 

Die nachstehenden Bilder zeigen einen speziellen Sachunterricht in der Klasse von Mme Dupré. Nette Expertinnen informierten die Kinder über alles Wissenswerte zum Thema Umweltschutz. Dabei spielt die Lage der Gemeinde Limbach im Biosphärenreservat eine große Rolle. Natürlich profitierte auch die Klasse von Frau Felden von unseren Expertinnen.


Kleine Künstler mit selbstportraits

 

 

 

 

 

 

 

Sich selbst zu malen.....jeder weiß wie schwierig das ist. Doch unsere 4. Klassen stellten sich dieser künstlerischen Herausforderung. Die Ergebnisse können sich sehen lassen! Hier einige Kunstwerke aus der Klasse von Frau Felden.


Piccobello wird zum abenteuer

 

Sichtlich vergnügt ging es bei der Aufräum- und Umweltaktion unserer 4. Klassen zu. Gemeinsam schwärmten die Kinder aus und fanden manch abenteuerliche Dinge. Das heizte den Eifer aber noch mehr an. Und der Müllberg, der zusammengetragen wurde und nun von der Gemeinde entsorgt wird, kann sich sehen lassen. Piccobello - ein voller Erfolg!


Kirkeler Burgsommer

Im Sommer verbrachten alle eine vergnügliche, aber doch lehrreiche Zeit auf der Kirkeler Burg. Dort lernten die Kinder auf effektive, aber angenehme Weise, viel über das Leben auf einer Burg und das Handwerk der damaligen Zeit.

 

Die Schüler trafen auf Ritter, Burgfräulein und alte Handwerksgesellen. Sie erprobten sich im Bogenschießen, Töpfern, Klöppeln und Schmieden. Jeder durfte sich ein besonderes Andenken mit nach Hause nehmen.

 

 

Experimente und Co an der IGS Limbach

 

Unsere Schüler durchliefen beim Experimentiertag verschiedene Stationen. Das Angebot reichte vom E-Learning über Experimentieren u.a. interessante Aktionen.

 

 

 

 



Austausch mit SarreBourg

 

Die 3. und 4. Klassen verlebten einen tollen und spannenden Tag mit ihren neuen Austauschpartnern an den Schulen in Sarrebourg. Im Vorfeld hatten sich die Partner bereits schriftlich ausgetauscht. Nun arbeiteten sie in den sogenannten Ateliers zusammen. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen in Limbach!